main-cover

Jahresbericht 2023

Wyss Academy for Nature at the University of Bern

Brief an unsere Stakeholder

Innovative Lösungen für drängende Herausforderungen unserer Zeit nicht nur zu benennen, sondern sie praxisnah anwenden, stetig weiterzuentwickeln und zu verbessern – darum geht es uns. Im Jahr 2023 haben wir diesbezüglich viel erreicht. Lesen Sie mehr.

Brief lesen

Meilensteine

Übersicht

Systemische Veränderung im Fokus

Zu den Themen Klima, Biodiversität und Landnutzung leistete die Wyss Academy for Nature im Berichtsjahr zahlreiche Beiträge, indem sie Projekte initiierte, Koalitionen für den Wandel anstiess und wissenschaftliche Erkenntnisse publizierte.

Im vergangenen Jahr haben wir 131 Aktivitäten im Bereich der Vernetzung und des Engagements durchgeführt, während unser Publikum in den sozialen Medien um 47% auf 8'300 Follower anstieg.

Inspiriert
88

Aktive Projekte

Getestet
30

Inkubatoren-Projekte in 8 Reallaboren

Wissen vermittelt
47

Wissenschaftliche Publikationen

Tag House / Wyss Academy

Thema des Jahres: Wirtschaftliche Ansätze für den Wandel

Wie sieht wirtschaftliches Handeln aus, das die Bedürfnisse der Natur und der Menschen von Anfang an mit einbezieht? Wir zeigen Beispiele aus den Regionen, wo wir tätig sind.

Mehr lesen

Unsere Kompetenzzentren im Jahr 2023

Die inter- und transdisziplinäre Verknüpfung unserer Kompetenzzentren mit der Arbeit in den regionalen Hubs macht den besonderen Ansatz der Wyss Academy aus. 2023 gestaltete sich diese Zusammenarbeit noch intensiver – und es kamen neue Themen hinzu. Entdecken Sie mehr:

research and innovation

Forschung & Innovation

Community members in action: Installing soil moisture and temperature probes | Photo Marcel Wälti

Lernen, Monitoring & Evaluierung

Policy Outreach & Synthesis

Politikgestaltung & Synthese

Management Center

Management Center

Unsere Hubs

 

Hub-Aktivitäten im vergangenen Jahr

Travelling by water along the Amazon Nut Route, Puerto Maldonado, Peru. | Photo: Natalia Peralta

Paseando por agua en el Lago Yacumama, Puerto Maldonado, Perú. | Foto: Natalia Peralta

Über uns

Die Wyss Academy for Nature verfolgt einen neuen Ansatz für den Umgang mit drängenden Fragestellungen an der Schnittstelle von Klimawandel, Biodiversitätsverlust und, Landnutzungsänderungen, sowie deren Auswirkungen auf menschliches Wohlergehen und soziale Ungleichheit. Wir wollen die wachsende Kluft zwischen dem Verstehen der Probleme und dem Ergreifen konkreter Massnahmen überwinden.

Mehr lesen

Unsere Vision

Finanzbericht

Unser Jahresabschluss zeigt, wie wir unsere finanziellen Mittel für Projekte mit konkreten Ergebnissen einsetzen.

Mehr lesen

PDF herunterladen

Implementation Report

Mithilfe eines evidenzbasierten Überwachungs- und Beurteilungsrasters messen wir die Fortschritte, Ergebnisse und Rückschläge unserer Projekte.

Mehr lesen